RUHM UND EHRE FÜR HAMBURGS AMATEURE
RUHM UND EHRE FÜR HAMBURGS AMATEURE

Eiskalte Leidenschaft 

Wir sind ein Aktiver Offizieler Fan Club der HSV Eishockey Abteilung. 

HSV Eishockey besteht seit 1968. 

 

Aktuell nimmt die erste Mannschaft am Spielbetrieb der viertklassigen Regionalliga Nord teil und die zweite Mannschaft spielt in der fünftklassigen Verbandsliga Nord. Die dritte Mannschaft spielt unter dem Zusatznamen Oldtimers in der sechstklassigen Landesliga Nord. Die Frauenmannschaft, welche 2003 vom Altonaer SV in den HSV übersiedelte, spielt als Teil der SG HSV/Timmendorf in der drittklassigen 1. Damenliga Nord.

 

 

 

Unsere Testspiele im Überblick :

Samstag , 16. September 2017, 19.00 Uhr: FASS Berlin - HSV

Samstag, 23. September 2017, 18.30 Uhr: EHC Timmendorfer Strand -HSV

Sonntag, 24. September 2017, 19.00 Uhr: Rostock Piranhas - HSV

Samstag, 30. September, 18.00 Uhr: HSV - FASS Berlin in der Volksbank Arena

Sonntag, 01. Oktober , 18.00 Uhr: Weser Stars Bremen - HSV

Freitag, 13. Oktober , 20.00 Uhr: Adendorfer EC - HSV

                                    REGIONALLIGAMEISTER 2016/17 

 

Gestützt auf einen sicheren Daniel Bethe im Tor, geführt und gepusht von einem teilweise wie aufgedreht spielenden Kapitän Marcel Schlode, dazu ausgesattet mit Topscorer und dem sehr ehrgeizigem Pascal Heitmann und dem nimmermüden Kämpfer Robin Richter – dieses Team erspielte und erkämpfte sich zu Recht den Titel in einer Liga, in der sich vier Teams einen Kampf auf Augenhöhe lieferten. Mit dem HSV setzte sich schließlich das Team durch, das zum Saisonhöhepunkt die größte Willensstärke bewies.

http://hsv-eishockey.net/…/2017/03/13/wie-phoenix-aus-der-…/

Größte Erfolge
Vereinsinformationen
Geschichte Hamburger SV (1968–1988)
SV Hamburg (1988–1989)
Hamburger SV (seit 1989)
Stammverein Hamburger SV
Vereinsfarben blau, weiß, schwarz
Liga Regionalliga Nord
Spielstätte Eisstadion Stellingen
Kapazität 1.500 Plätze
Cheftrainer Chapin Landvogt
Kapitän Marcel Schlode
Saison 2015/16 16. Platz (3. Platz Abstiegsrunde)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© RUHM UND EHRE FÜR HAMBURGS AMATEURE